Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Investiturstreit
(923 words)

[English Version]

. Mit dem Begriff I. wird gewöhnlich die kirchenpolit. Auseinandersetzung zw. den Päpsten und den Königen am Ende des 11. und am Beginn des 12.Jh. bez. Schon seit der Karolingerzeit war es üblich geworden, daß die Bischöfe vielfach durch die Könige bestellt und dann auch in ihr Amt eingesetzt wurden. In der Kirchenreform des 11.Jh. geriet diese Praxis in die Kritik, v.a. seit der Kardinalbf. Humbert von Silva Candida in seiner 1058 vf. Schrift gegen die Simonisten jede Einsetzung eines Geistlichen durch einen Laien als Simonie bez. hatte und auch den König als g…

Cite this page
Hartmann, W., “Investiturstreit”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10520>



▲   Back to top   ▲