Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Irenäus
(178 words)

[English Version]

Irenäus, Christoph (Sommer 1522 Schweidnitz, Schlesien – um 1595 Buchenbach/Jagst), 1544 Studium in Wittenberg, 1545 Schulrektor in Bernburg, ab 1548 in Aschersleben, 17.2.1549 M.A. Wittenberg. Nach seiner Ordination 1552 in Wittenberg wurde I. 1553 Diakonus, 1559 Archidiakonus in Aschersleben, 1562 Pfarrer in Eisleben, 1566 Hofprediger bei Herzog Johann Wilhelm von Sachsen-Weimar in Coburg und Weimar, 1570 Visitator (Visitation) in Franken sowie Superintendent in Neustadt/Orla, ab 1571 in Weimar. Nach einem Konflikt mit dem Konsistorium floh I. nach …

Cite this page
Koch, E., “Irenäus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10549>



▲   Back to top   ▲