Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 13 of 86 |

Jakob Isaak
(189 words)

[English Version]

(ha-Choseh, »der Seher«) von Lublin (1745–1815 Lublin), gilt als Vater des Chassidismus in Polen und Galizien und zählt zu den führenden Vertretern der dritten chassidischen Generation. Das Epitheton »Der Seher« erhielt er, da man ihm wundersame visionäre Kräfte zuschrieb. Seine wichtigsten Lehrer waren Rabbi Dov Baer von Mezeritch, der geistige Erbe des Baal Shem Tov und Rabbi Elimelech von Lizhensk, von dem er sich nach einigen Wanderjahren löste, als er in Lublin eine eigene Gemeinde ins Leben rief. Seine Lehrer bildeten die Grundlage…

Cite this page
Dan, J., “Jakob Isaak”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10699>



▲   Back to top   ▲