Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 3 of 20 |

Kolping
(398 words)

[English Version]

Kolping, Adolph/Kolpingverein. K. (8.12.1813 Kerpen bei Köln – 4.12.1865 Köln), Sohn eines Kleinlandwirts, urspr. Schustergeselle, teils durch Privatstudium 1841 zum Abitur gelangt, studierte in München und Bonn Theol., empfing 1845 in Köln die Priesterweihe und wurde Kaplan in Elberfeld. Als Präses des hier vom Lehrer Johann Gregor Breuer 1846 gegründeten »Gesellenvereins« mit den Nöten des Gesellenstandes und Industrieproletariats, die er während seiner Lehrlings- und Gesellenze…

Cite this page
Weitlauff, M., “Kolping”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 16 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_12005>



▲   Back to top   ▲