Search Results: Prev | 1 of 25 |

Königtum, sakrales, religionsgeschichtlich
(468 words)

[English Version]

. K. als vor- und frühstaatliche Form von Herrschaft ist zunächst auf die Person des Herrschers begrenzt; mit seinem Tod geht die von ihm garantierte Ordnung unter. Um diese Anarchie zu vermeiden, suchen die herrschenden Familien erstens nach Verfahren, über die Person hinaus die Stabilität der Gemeinschaft zu garantieren: so durch die frühzeitige Festsetzung des Nachfolgers, die Begrenzung der wählbaren Nachfolger auf die königliche Familie oder wenige Adelsfamilien, die Begrenz…

Cite this page
Auffarth, C., “Königtum, sakrales, religionsgeschichtlich”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 17 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_11957>



▲   Back to top   ▲