Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Kromayer, Hieronymus
(118 words)

[English Version]

2.Hieronymus (18.1.1610 Zeitz – 3.6.1670 Leipzig), Neffe von 1. Nach Schulbesuch in Naumburg/Saale und kurzen Studienaufenthalten in Wittenberg und Jena, Studium in Leipzig, dort 1632 M.A., 1643 Prof. der Gesch., 1645 lic. theol., 1648 Prof. der Rhetorik, seit 1647 daneben Prof. der Theol., 1657 Inhaber einer ordentlichen Professur, 1666 Prof. primarius. K.s Bedeutung lag in seiner Fähigkeit zu didaktisch auf Fragestellungen pfarramtlich-kirchl. Tätigkeit zugeschnittener Vermitt…

Cite this page
Koch, E., “Kromayer, Hieronymus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_12360>



▲   Back to top   ▲