Search Results: | 6 of 42 |

Michael Scotus
(110 words)

[English Version]

(vor 1200 Schottland – um 1235). Er nahm 1215 als Magister am IV. Laterankonzil teil, übers. um 1217 in Toledo naturkundliche und philos. Schriften aus dem Arab. ins Lat.; durch ihn lernte das Abendland Averroes kennen. 1220 lehrte er in Bologna. 1225 lehnte er die Berufung zum Erzbf. von Cashel/Irland ab. M.S. wirkte am Hof Kaiser Friedrichs II., des Staufers, als Übersetzer und Astrologe. Die lat. Rezeption von Aristoteles, Avicenna und Averroes wurde durch ihn angeregt. Neben den Übers. vf. er v.a. drei Werke: »Liber introductorius«, »Liber pa…

Cite this page
Rieger, R., “Michael Scotus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 17 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_14067>



▲   Back to top   ▲