Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 4 of 28 |

Montanus
(109 words)

[English Version]

gehört zu dem Gründungstrio einer kleinasiatischen prophetischen Bewegung des 2.Jh. (Maximilla/Priscilla/Quintilla), die seit dem 4.Jh. nach ihm bez. und Montanismus genannt wurde. Er stammte offenbar, wie sein phrygischer Name zeigt, aus Kleinasien. Spätere Häresiologie (Häresie: II., 2.) bei Autoren des 4.Jh. überliefert weitere, aber mutmaßlich unhist. Details aus seinem Leben: So soll er urspr. Priester des Apollo (Disputatio [bei Heine 123]) oder der Kybele (Hier. ep. 41,4) gewesen sein und sich aufgehängt haben. Epiphanius von Salamis überliefert …

Cite this page
Markschies, C., “Montanus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_14422>



▲   Back to top   ▲