Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Pachomius
(362 words)

[English Version]

(ca.292–346 Pbow), äg. Heiliger und Begründer des koinobitischen (Koinobiten) Mönchtums. Es wird berichtet, daß er einer nicht-christl. Familie in der Nähe von Theben entstammte. Kurz nach seiner Bekehrung im Alter von 20 Jahren wandte er sich dem asketischen Leben zu und wurde Schüler des Anachoreten Palamon. Seine Vorstellung einer straffer organisierten Form des asketischen Lebens veranlaßte ihn, 323 seine eigene Gemeinschaft in dem verlassenen Dorf Tabennesi zu gründen. Das von ihm d…

Cite this page
Goehring, James E., “Pachomius”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 August 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_124234>



▲   Back to top   ▲