Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Symeon Metaphrastes
(188 words)

[English Version]

(der »Umschreiber«; vor 912 Konstantinopel – wahrscheinlich 28.11.987 vermutlich ebd.), wohl identisch mit Symeon Magistros und Logothetes; bekanntester byz. Hagiograph. S. wirkte als Logothet unter den Kaisern Nikephoros Phokas, Johannes Tzimiskes und Basileios II., zog sich gegen Ende seines Lebens in ein Kloster zurück und gilt als Heiliger der orth. Kirche (Fest 28.11.). Den Beinamen M. erhielt er auf Grund seiner gelungenen Bearb. des Menologion in 10 Bänden. Darin redigierte und konzipierte er z.T. völlig neu 148 Märtyrerakten und Heiligenviten (Hagi…

Cite this page
Nikolaou, Theodor, “Symeon Metaphrastes”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025898>



▲   Back to top   ▲