Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Synkretistischer Streit
(386 words)

[English Version]

ist der Name für die langjährigen Auseinandersetzungen in der 2. Hälfte des 17.Jh. zw. der luth. Hochorthodoxie (Orthodoxie: II.,2., a, β) und den von G. Calixt und der Universität Helmstedt ausgehenden, des rel. »Synkretismus« verdächtigten kirchl. Unionsbestrebungen. Unter dem Eindruck der Schrecken des Dreißigjährigen Krieges von der konfessionellen Polemik zur Irenik übergehend, hatte Calixt Toleranz und Kirchenfrieden zw. den Konfessionen auf der Grundlage des allen gemeinsamen altkirchl. Lehrfundaments (consensus an…

Cite this page
Wallmann, Johannes, “Synkretistischer Streit”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_025908>



▲   Back to top   ▲