Search

Your search for 'dc_creator:( "A. Nuovo" ) OR dc_contributor:( "A. Nuovo" )' returned 85 results. Modify search


Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Rizus, Bernardinus

(119 words)

Author(s): A. Nuovo
R. stammte aus Novara und wirkte als Drucker in Venedig. Er firmierte zus. mit Bernardinus Celerius eine Ausg. von «De offciis» des Cicero (12.10.1484, GW 6954). Bei den beiden späteren Ausg. wurde Antonius de Stanchis sein Mitarbeiter. Seit November 1485 war R. allein tätig. Im Jahr 1490 erreichte er mit zehn Ausg. seine…

Mailand (Milano)

(2,559 words)

Author(s): A. Nuovo
1. Buchdruck und Buchhandel Der erste M.er Buchdrucker war Antonio Zarotto. Er begann seine Tätigkeit am 3. 8. 1471 mit der Veröff. des Werkes von Pompeo Festo «De verborum significatione» (GW 9864). 1450 in Parma geboren, hatte er die neue Kunst während eines Aufenthaltes in Venedig erlernt. Panfilo Castaldi, der früher als erster Buchdrucker angesehen wurde, hat ihm nur das Werkzeug zum Drucken ausgeliehen. Für seine Tätigkeit konnte Zarotto die Mitarbeit mehrerer M.er…

Luere (Lovere), Simon de

(88 words)

Author(s): A. Nuovo
seit 1489 als Buchdrucker in Venedig nachweisbar. Er arbeitete hauptsächlich im Auftrag venezianischer Verleger. Sein Hauptauftraggeber war Andrea Torresano. 1489—1491 druckte er in Gemeinschaft mit Bernardino de' Cori (de Choris). Später scheint er einen Teil der Einrichtung des Druckers Lazzaro Soardi übernommen zu haben. Nach 1515 ist nur noch ein einziger Druck L.s von 1519 bekannt. A. Nuovo Bibliography Norton, F. J.: Italian printers 1501—1520. London 1958, S. 140 Ascarelli, F. / Menato, M.: La tipografia del '500 in Italia. Firenze 1989, S. 341

Orzinuori

(128 words)

Author(s): A. Nuovo
Dorf in der Provinz Brescia, wo Shemuel Soncino 1445–1454 ein Bankhaus betrieb. Sein Nachkomme Gershom, ein bedeutend…

Sigismondi, Sigismondo de’

(178 words)

Author(s): A. Nuovo
† 1525, Hofbeamter (comes palatinus) aus Carpi bei Modena. S. war ein Wanderkopist und großer Schreiber. Er trug wesentlich zur Verbreitung der florentinischen «littera antiqua» bei. Zwischen 1481 und 1495 arbeitete er einige Jahre in Florenz und zwischen 1481 und 1487 auch in Rom, wo er sich sehr wahrscheinlich auch gegen Ende seines Lebens befand. Er kopierte Hss. für die Familie Pio in Carpi und arbeitete auch für die Este in Ferrara zu Beginn de…

Pavia

(571 words)

Author(s): A. Nuovo
1. Buchdruck Die Buchdruckerkunst wurde nach P., wo sich eine wichtige Univ. befand, aus Mailand eingefuhrt. Viele der mit dieser Kunst verbundenen Namen tauchen zu unterschiedlichen Zeitpunkten an beiden Orten auf. Das …

Paltasichis, Andreas de

(152 words)

Author(s): A. Nuovo
(Andreas Iacobi Cathariensis), stammte aus Kotor (ital. Cattaro) in Dalmatien. Seine Tätigkeit als Drucker in Venedig läßt sich zwei unterschiedlichen Zeitabschnitten zuordnen: 1477 — 1479 und 1482 bis 1492/1493. Während der ersten Schaffensperiode druckte er sechs Werke von Klassikern, wobei er sich für das Werk des Lactantius mit Boninus de Boninis zusammenschloß. ln der späteren Periode arbeitete er zunächst mit Octaviano Scoto (1482) zus. und setzte anschließend seine Tätigkeit allein fort. Er druckte vor allem Klassiker (Terenz, Tibull, Ovid, Properz, Cicero, Vergil). A.…

Foligno

(271 words)

Author(s): A. Nuovo
ital. Stadt in der Provinz Perugia, in welcher der Buchdruck schon 1470 von dem dt. Typographen Johannes Numeister, der mit den Einheimischen Ma-riotto und Emiliano Orfini liiert war, eingeführt wurde. Der erste datierte Druck war die Erstausg. von Leonardo Bruni Aretinos «De bello Italico adversus Gothos» (GW 5600). Am 11. 4. 1472 vollendete Numeister zusammen mit seinen dt. Partnern Kraft und Steffen Arndes sowie dem wohl für den ital. Text verantwortliche…

Giraldi (Giraldus, Gyraldus), Giglio Gregorio

(145 words)

Author(s): A. Nuovo
(Lilius Gregorius) *1478 oder 1479 in Ferrara, † 3. 2. 1552 in Rom, Humanist, Dichter und Gelehrter; seit 1514 päpstlicher Protonotar. Nach der Plünderung Roms («sacco di Roma») 1527 floh er zu Pico della Mirandola. Von seinen Werken sind vor allem die 1551 in Florenz veröffentlichten «Dialogi duo de poetis nostrorum tempo-rum» zu nennen. Seine Bibl., die er dem Dichter Giambattista Giraldi Cinzio vermacht …

Paganini, Alessandro de

(308 words)

Author(s): A. Nuovo
Sohn des aus Brescia stammenden und in Venedig tätigen Druckers Paganino de' Paganini, war einer der ideenreichsten Verleger und Drucker nach Aldus Manutius. Zunächst betätigte er sich als Stecher bei der Gestaltung des Frontispizes in der väterlichen Ausg. der «Divina Proportione» von Luca Pacioli (Venedig, Paganino de' Paganini, 1509). Er begann hier bereits mit Drucklettern zu experimentieren und schuf eine neue Art von Hybriden, indem er Buchstaben aus verschiedenen Kasten benutzte und mitei…

Pachel, Leonhard

(352 words)

Author(s): A. Nuovo
* 1449/ 1450 in Ingolstadt, 7. 3.1512 in Mailand. Knapp zwanzigjährig wanderte P. nach Mailand aus, wo er 1474 bei einem Vertrag zwischen den Druckern Christoph Valdarfer, Filippo da Lavagna und Cola Montano als Zeuge auftrat. Als Drucker war er ausschließlich in Mailand tätig, wo er zus. mit dem ebenfalls aus Bayern stammenden Ulrich Scinzenzeler eine der produktivsten Druckereien betrieb. Mit diesem druckte er 1478 — 1490 ungefähr 100 Ausgaben. Im Kolophon der Vergil–Ausg. aus dem Jahr 1478, m…

Quarengi(s), Pietro

(103 words)

Author(s): A. Nuovo
* in Palazzolo d'Oglio in der Provinz Bergamo, begann seine Tätigkeit als Drucker 1492 in Venedig. Er arbeitete zunächst ohne großen Erfolg und unregelmäßig, alsdann in Kommission einiger Verleger, u. a. von Alessandro Calcedonio, der Familie Giunta und Antonio Moretto. Von ihm Unterzeichnete Ausg. sind immer Nachdrucke anderer (Giovanni und Matteo Capcasa, Bartolomeo de Zani, Bernardino Stagnino u.a.m.). Er beendete seine Tätigkeit im Jahr 1517. A. Nuovo Bibliography BMC Bd. 5. S. xlvii, 509 — 515 Volf, J.: Ist der Libellus de componendis epistolis des Rodericus Dubravu…

Novellino

(193 words)

Author(s): A. Nuovo
Diese erste Slg. von Prosatexten in ital. Sprache wurde zwischen 1281 und 1300 von einem oder mehreren Autoren verfaßt; es steht jedoch fest, daß ein einziger Auto…

Santorso

(155 words)

Author(s): A. Nuovo
Dorf auf den Hügeln im Norden von Vicenza. Im Jahr 1474 druckte hier Leonardus Achates aus Basel, nachdem er in früheren Jahren bereits in Padua tätig gewesen war, eine Ausg. der «Vita Patrum» (IGI 4759)in ital. Sprache. Dieser folgten zwei weitere Bücher. Es gilt jedoch nicht als sicher, ob Achates in diesem Städtchen auch seine berühmte Petrarca-Ausg. (IGI 7522) druckte. Gleich danach, im Herbst 1474, ließ sich Leonardus in Vicenza selbst nieder. Der Drucker Johannes de Reno (Zuan de Reno) wur…

Scariglia, Antonio

(119 words)

Author(s): A. Nuovo
Kopist, Buchmaler und Bruder des Buchbinders Bartolomeo Scariglia. Mit diesem arbeitete er für den Hof der aragonesischen Könige von Neapel in den letzten Jahren des 15. Jahrhunderts. S. wurde nachweislich für die Buchmalereien an einem Cod. des Niccolò da Lira, an einem Werk Pontanos und an einem veterinärwiss. Buch des Jahres 1492 bezahlt. A. Nuovo Bibliography Filangieri di Satriano, G.: Documenti per la storia, le arti e le industrie delle province napoletane: indice degli artefici delle arti maggiori e minore. Vol. 6. Napoli 1892 Goldschmidt, E. P.: Gothic and Renaissance bo…

Piacenza

(321 words)

Author(s): A. Nuovo
oberital. Stadt mit ca. 100 Tsd. Einwohnern in der Emilia Romagna. 1. Druckwesen. Der erste in P. tätige Drucker war der Cremoneser Giovanni Pietro de Ferratis mit der ersten Ausg. in Kleinformat (4° ) einer lat. Bibel (1474, GW 4217). Im Jahre 1483 druckte der aus Tiel bei Utrecht stammende Jacobus de Tyela den «Manipulus Florum» des Thomas de Hibernia (H 8542). In den Nachbarstädten tätige Drucker wirkten gelegentlich in P., bis sich Giovanni Bazachi aus Codogno im Jahr 1576 dort endgültig niederließ und e…

Saluzzo

(287 words)

Author(s): A. Nuovo
Stadt in Piemont. Vom 12. bis zum 16. Jh. war S. die Hauptstadt der gleichnamigen Markgrafschaft und während der Renaissance das wichtigste Kulturzentrum in Piemont. Über den Zeitpunkt der Einführung des Buchdrucks in S. wird noch diskutiert: Der Ort, an dem die Ausg. des «Doctrinale» des Alexander de Villa Dei am 31. 7. 1478 mit einem Kommentar des Facino Tiberga aus S. von Jean Fabre de Langres (GW 1042) gedr. wurde, ist bisher unklar. Fabri führte nämlich die Buchdruckertechnik in Turin ein u…

Paravicino, Dionysius de

(242 words)

Author(s): A. Nuovo
entstammte einer adligen Familie aus Corno. Bereits 1471 taucht sein Name in Cremona bei der notariellen Beurkundung der Gründung einer Druckges. mit Stefano Merlini auf. Sein erstes uns erhaltenes Werk ist das «Super prima Digesti novi» des Angelo de Ubaldi (26. 1. 1473, H 15873, IGI 9923). 1474 kehrte Dionysius nach Conio zurück, wo er mit Ambrogio d'Orco (IGI 8603) druckte. Anschließend siedelte er nach Mailand über, wo er anscheinend schon zuvor gewohnt und gerade dort auch wahrscheinlich di…

Ragazonibus, Theodorus de

(150 words)

Author(s): A. Nuovo
ital. Frühdrucker. R. stammte aus Asola, in der Nähe von Mantua. Wie sein Landsmann Andrea Torresani siedelte er nach Venedig über. Hier begann er 1488 (H 13493) seine Tätigkeit als Drucker, die er bis 1492 regelmäßig fortsetzte. Seine Spuren verschwinden dann bis zum Jahr 1495. Vermutlich druckte er in dieser Zeit mit anderen Mitgliedern der Familie Ragazzoni wie mit Bartolomeo in Venedig, mit Jacopo in Venedig und Bologna, mit Francesco in Bologna, denn nach der Wiederaufnahme seiner Tätigkeit…
▲   Back to top   ▲