Search

Your search for 'dc_creator:( "Albrecht-Birkner, V." ) OR dc_contributor:( "Albrecht-Birkner, V." )' returned 8 results. Modify search


Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Isaak

(128 words)

Author(s): Albrecht-Birkner, V.
[English Version] Isaak,  Stephan (1542 Wetzlar–Dezember 1597 Bensheim). Als Kind jüd. Eltern 1546 luth. getauft und 1548 zum Katholizismus übergetreten. Ab 1559 Studium in Köln und Löwen; 1564 Prof. für Hebr. und Chaldäisch und Arzt in Douai; 1565 Prof. für Hebr. und Kanoniker an St. Ursula in Köln. 1572 Priester an St. Maria-Ablaß, Kontroversprediger (Kontroverstheologie) gegen die Protestanten. I. gelangte durch das Studium »ketzerischer Lit.« zu einer krit. Sicht der eigenen Kirche. 1583 Predig…

Elisabeth

(267 words)

Author(s): Albrecht-Birkner, V.
[English Version] von Herford, Pfalzgräfin bei Rhein, Fürstäbtissin von Herford (26.11.1618 Heidelberg – 8.2.1680 Herford), Tochter Friedrichs V. von der Pfalz (»Winterkönig«). E. lebte von 1627 bis 1650 im Exil in Den Haag und studierte in Leiden. Seit 1539 stand sie in Kontakt mit A.M.van Schurmann, 1640–1650 war sie Schülerin und Briefpartnerin von R.Descartes, der ihr seine »Principia philosophiae« gewidmet hat. Ab 1650 hielt sie sich v.a. in Heidelberg und Kassel auf, lernte u.a. die Schriften des J…

Lysius

(119 words)

Author(s): Albrecht-Birkner, V.
[English Version] Lysius, Heinrich (24.10.1670 Flensburg – 16.10.1731 Königsberg). 1686 Studium in Leipzig, 1687 in Jena, 1694 in Halle (1702 Dr. theol.). 1702 a.o. Prof. der Theol., Direktor des Collegium Fridericianum und Prediger in Königsberg. 1707 o.Prof., 1715 zudem Hofprediger, 1717 Konsistorialrat und Inspektor der Kirchen und Schulen im litauischen Preußen. 1721 Prof. primarius, Senior facultatis und Pfarrer in Löbenicht. L. förderte die Ausbreitung des Pietismus hallischer Prägung in Preu…

Lead(e)

(262 words)

Author(s): Albrecht-Birkner, V.
[English Version] Lead(e), Jane (geb. Ward; 1623/24 Herzogtum Norfolk – 19.8.1704 London). Als zwölftes Kind eines wohlhabenden Tabakhändlers geboren, entwickelte L. früh eine bes. rel. Sensibilität und erlangte nach jahrelangem inneren Kampf Glaubensgewißheit. 1644 heiratete sie den Londoner Kaufmann William Leade (gest.1670). Ab 1663 begann sie unter Anleitung J.Pordages die Schriften J.Böhmes zu studieren und kam so in Kontakt mit den Philadelphiern. Seit dem Tod des Gatten hatte L. wiederholt »…

Ludolf

(116 words)

Author(s): Albrecht-Birkner, V.
[English Version] Ludolf, Heinrich Wilhelm (20.12.1655 Erfurt – 25.1.1712 London). 1686 Sekretär des Prinzen Georg von Dänemark; 1693 als Diplomat Rußlandreise, dann Aufenthalte in England, Holland und Deutschland (u.a. Halle/S.). 1698/99 Orientreise; 1700 Rückkehr nach London und korrespondierendes Mitglied der Society for Promoting Christian Knowledge. L.s Reformziel einer »ecclesia universalis«, das mit diplomatischen und wirtschaftlichen Anliegen eng verknüpft war und A.H.Franckes Interesse traf…

Glass

(153 words)

Author(s): Albrecht-Birkner, V.
[English Version] (Glassius) Salomon (20.5.1593 Sondershausen – 27.7.1656 Gotha). G., der ab 1609 v.a. in Jena studiert hatte, wurde hier 1619 Adjunkt der philos. Fakultät und 1621 Prof. der hebr. Sprache. Die 1623–1636 erschienene bibl. Enzyklopädie »Philologiae sacrae« (5 Bde.) bildet G.' bedeutendstes Werk (11(?)1776–1795). 1638 wurde er Nachfolger J.Gerhards als Prof. theol., 1643 auch als Hg. der »Weimarische(n) Bibel«, in der er die poetischen Bücher des AT komm. (11641, 17(?)1768). Ab 1640 vf. G. als Generalsuperintendent Herzog Ernsts des Frommen in Got…

Kromayer

(123 words)

Author(s): Albrecht-Birkner, V.
[English Version] Kromayer, 1.Johannes (8.12.1576 Döbeln – 13.7.1643 Weimar), 1597 Studium in Leipzig, 1598 Pfarrer in Eisleben, 1600 M.A., 1613 Hofprediger und 1627 Generalsuperintendent in Weimar. Als Schulinspektor führte K. 1619 eine der Lehrmethodik des Reformpädagogen W.Ratke entsprechende Schulordnung ein und gab Schulbücher heraus (v.a. Dt. Grammatica, 1618). Im Gegensatz zu den ab 1640 in Gotha durch Ernst den Frommen angestrebten Reformen verzichtete K. unter Betonung der Tradition des K…

Leyser

(659 words)

Author(s): Sommer, W. | Koch, E. | Albrecht-Birkner, V.
[English Version] , 1.Polykarp d. Ä. (18.3.1552 Winnenden, Württemberg – 22.2.1610 Dresden), Schüler von J.Andreae und J.Heerbrand (Magister 1570), 1573 Pfarrer im östr. Gellersdorf, Dr. theol. (Tübingen) und Generalsuperintendent in Wittenberg, seit 1577 auch Prof. der Theol. und Mitglied des Konsistoriums ebd. Abschluß, Verteidigung und Einführung des Konkordienwerkes (Konkordienbuch) standen im Mittelpunkt seines dortigen Wirkens. 1587 Koadjutor und 1589 Superintendent in Braunschweig. 1591 nach…