Search

Your search for 'dc_creator:( "Arffman, K." ) OR dc_contributor:( "Arffman, K." )' returned 3 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "arffman, K." ) OR dc_contributor:( "arffman, K." )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Agricola

(125 words)

Author(s): Arffman, K.
[English Version] Agricola, Michael, geb. um 1510 in Pernå (Pernaja) an der Südküste Finnlands, gest. 1557 auf der Rückreise von schwedisch-russ. Friedensverhandlungen in Moskau. Nach dem Schulbesuch in Wiborg wurde A. Sekretär des für neue theol. Ideen offenen Bischofs Martin Skytte in Åbo (Turku). Er studierte in Wittenberg (1536–1539) und wirkte danach als Rektor der Domschule in Åbo, als Gehilfe des schon alten Bischofs Skytte und nach dessen Tod (1550) als Bischof (seit 1554). A. war ein human…

Åbo

(133 words)

Author(s): Arffman, K.
[English Version] (finnisch Turku). Å. liegt an der Mündung des Flusses Aurajoki an der Südwestküste Finnlands. Der alte Handelsplatz gewann im 13. Jh. an Bedeutung, als er zum geistl. und polit. Zentrum Finnlands (des schwedischen Ostlandes) wurde. Das Bistum von Å. umfaßte bis zum Jahre 1554 ganz Finnland. Der Dom war Grabplatz des um 1155 als Märtyrer gestorbenen Bf. Henrik und wurde zu einer gotischen Backsteinkirche ausgebaut. Nach der Reformation bekam Å. 1640 eine Universität. Im Jahre 181…

Finnland

(1,949 words)

Author(s): Arffman, K. | Laine, E.M.
[English Version] I. Allgemein F. (finnisch [finn.]: Suomi; schwedisch: Finland) ist eine seit 1917 selbständige Republik in Nordeuropa, nordöstlich der Ostsee gelegen. Der Besiedelungsschwerpunkt des 337 032 km 2 großen Landes mit einer Einwohnerzahl von 5,17 Mio. (1997: 78 000 Migranten) liegt im Süden. Hauptstadt ist Helsinki (schwedisch Helsingfors). Ost- und bes. Nordfinnland sind sehr spärlich besiedelt. F. ist ein zweisprachiges Land. Die Mehrheit der Finnen (93%) spricht Finnisch, eine kleine Minderheit (6%) sp…