Search

Your search for 'dc_creator:( "Blum, Paul Richard" ) OR dc_contributor:( "Blum, Paul Richard" )' returned 4 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Natural philosophy

(2,079 words)

Author(s): Blum, Paul Richard
[English version] The legacy of ancient natural philosophy (NP) unfolded its theoretical implications through the gradual mutual influences of the various sources of ancient thought on nature. For the concept of nature in Greek and Latin philosophy extended both to the phenomena of the visible world and to physis as the guiding background on the metaphysical plane. It was formulated in the following main currents of thought in a way that were, to some extent, competitive: 1. In Plato's model of the Timaeus, where both the action of a demiurge and a kind of numerical structure…

Schulphilosophie

(1,946 words)

Author(s): Blum, Paul Richard
1. Entstehung und Begriff Der Begriff Sch. wurde gebildet, weil infolge des Humanismus der Renaissance viele nzl. philosophische Strömungen und Leistungen nicht an Universitäten oder anderen Schulinstitutionen entstanden, sondern an Höfen, in Freundeskreisen (Akademien), von polit. Amtsträgern oder – mit Unterstützung durch wechselnde Mäzene – von einzelnen Intellektuellen hervorgebracht wurden (z. B. Francesco Petrarca, Florentiner Platonismus, Niccolò Machiavelli). Es erwies sich als notwendig, nachzuweisen, dass auch an den »Schulen« Philosophi…

Naturphilosophie

(1,797 words)

Author(s): Blum, Paul Richard
[English version] Die Nachwirkung der ant. N. entfaltet deren theoretische Implikate in der allmählichen Wechselwirkung der verschiedenen Quellen ant. Naturdenkens. Denn der Naturbegriff der griech. und lat. Philos. erstreckt sich sowohl auf die Phänomene der sichtbaren Welt als auch auf eine Physis als steuernden Hintergrund von metaphysischer Bedeutung. Dies wurde in folgenden Hauptströmungen des Denkens auf teilweise konkurrierende Weise formuliert: 1. In Platons Modell des Timaios, in dem sowohl die Instanz eines Demiurgen als auch eine Art Zahlenstruktur…

Hermeticism/Hermetism

(2,928 words)

Author(s): Rudolph, Kurt | Holzhausen, Jens | Lory, Pierre | Blum, Paul Richard | Colpe, Carsten
[German Version] I. Literature – II. History of Influence I. Literature The literature that has come down to us under the name of the Greek-Egyptian god Hermes (Hermes Trismegistus) is not a unity, neither literarily nor in terms of content. Its beginnings reach back into the 3rd century bce to Egypt (III, 2), and its influence extends beyond the Arabic-Islamic and Christian-European Middle Ages into the 18th century (see II below). This literature has been divided into “popular” or “occult” and “scholarly” or “philosophical” writings. The …