Search

Your search for 'dc_creator:( "Dörfler-Dierken, A." ) OR dc_contributor:( "Dörfler-Dierken, A." )' returned 3 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Martin-Luther-Bund

(329 words)

Author(s): Dörfler-Dierken, A.
[English Version] . Mit den Auswanderungen des 19.Jh. entstanden in der dt. Erweckungsbewegung mehrere unabhängig voneinander arbeitende Missionsgesellschaften für die Deutschen in Nordamerika. Die Führungskrise bei den Stephaniten (Missouri-Synode) führte 1840 in Dresden zur Gründung des ersten explizit konfessionell bestimmten »Verein(s) zur Unterstützung der luth. Kirche in Nordamerika«. Ihm folgte 1853 in Hannover der »Gotteskasten«, das Vorbild für entsprechende Vereine in Lauenburg (1857), B…

Anna

(369 words)

Author(s): Dörfler-Dierken, A. | Apostolos-Cappadona, D.
[English Version] I. Kirchengeschichtlich Mutter Mariens, der Mutter Jesu, und Gemahlin Joachims. Erstmals wird ihr Name (= hebr. »Gnade«) im Protev genannt. Der Text wurde das ganze MA hindurch und an Marienfesten verlesen. Nach 1450 wurde diese Geburtslegende mit der Vorstellung eines Trinubiums der Heiligen verbunden. Die Viten der Heiligen sind dadurch gekennzeichnet, daß A. mit einer eigenen Geburtsgesch. ausgestattet und als Matrone gez. wird, die ihren drei Männern je eine Tochter Maria geba…

Bruderschaften

(2,560 words)

Author(s): Stolz, F. | Dörfler-Dierken, A. | Oswalt, J. | Daiber, K.
[English Version] I. Religionsgeschichtlich Sonderform unter den Gemeinschaften, die nicht durch traditionelle Verwandtschaftsformen gebildet sind (Bund). Es handelt sich um gleichgeschlechtliche Gruppierungen (auch »Schwesternschaften«), welche durch bestimmte Merkmale der Homogenität ausgez. sind; vielfach sind Initiationsgruppierungen kulturgesch. Ausgangspunkt von B.; die Erfahrung des ritualisierten Übergangs in einen neuen sozialen Status bildet dann den Kern des Gemeinschaftserlebens (Altersk…