Search

Your search for 'dc_creator:( "Grüne, Niels" ) OR dc_contributor:( "Grüne, Niels" )' returned 6 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Häusler

(983 words)

Author(s): Grüne, Niels
1. Kernmerkmale und Begriffsvarianten Als jüngste Nachsiedlerschicht (vgl. Siedlung) der frühnzl. ländlichen Gesellschaft bildeten die H. seit dem ausgehenden 15. Jh. jene Gruppe, die zwar zu Hauseigentum gelangte, außer einem Garten jedoch über keine nennenswerten Nutzflächen verfügte, bes. nicht in der Hufen-Flur (vgl. Agrarverfassung). Nach unten grenzte sie der Gebäudebesitz von den Einliegern ab. Die obere Trennlinie zu den Kleinbauern wurde bisweilen durch Aufstockung der agrarischen Ressourcen mittels Pacht verwischt (s. u. 2.). Der Begriff des H. war nahezu…

Einlieger

(970 words)

Author(s): Grüne, Niels
1. Kernmerkmale und Begriffsvarianten Im unterbäuerlichen Spektrum der ländlichen Gesellschaft umfassten die E. jenen Personenkreis, der zwar kein Immobiliarvermögen besaß, anders als das Gesinde aber Wohn- und z. T. Wirtschaftsräume anmietete, einen selbständigen Haushalt führen und in Ehe-Gemeinschaft leben konnte (Familie). Im Sozialgefüge grenzte das fehlende Gebäudeeigentum die E. von den Häuslern ab. Als Quellenbegriff begegnet E. im gesamten nordwest-, nord- und ostdt. Gebiet. Analytisch bündelt der Terminus ferner eine Fülle regionaler Varianten: z. B. Häus…

Cottager

(1,095 words)

Author(s): Grüne, Niels
1. Definition and variantsSince the late 15th century, cottagers constituted the last secondary wave of settlers (see Settlement) in early modern rural society. They owned their own homes, but apart from a small garden they possessed no productive land worth speaking of, especially not farmland (Hide; see Agrarian constitution). Their ownership of buildings distinguished them from the unlanded laborers (Laborer, unlanded) below them. The line separating them from the smallholders above them was som…
Date: 2019-03-20

Laborer, unlanded

(1,017 words)

Author(s): Grüne, Niels
1. Basic characteristics and variant terminologyIn the sub-peasant spectrum of rural society, the unlanded laborers (German Einlieger) comprised those persons who, though they had no real assets, unlike the servants in husbandry rented living quarters (and sometimes commercial space) and were able establish an independent household and live in wedlock (Marriage; Family). In the social fabric, the fact that they did not own any buildings distinguished unlanded laborers from cottagers. In the sources, the term  Einlieger appears throughout the territory of northwes…
Date: 2019-03-20

Kataster

(710 words)

Author(s): Behrisch, Lars | Grüne, Niels
Ein K. ist ein Verzeichnis und (meist) eine Kartierung des Bodenbesitzes nach Umfang, Nutzung und Ertrag zum Zweck der Erhebung von Steuern. In der Frühphase schlossen K. oft auch andere Besitz- und Steuerobjekte ein (Vieh, Gewerbe). Viele europ. Staaten erstellten seit dem 18. Jh. K., um unmittelbare Kenntnis des Besitzes ihrer Untertanen und damit einen einheitlichen Schlüssel für die Steuerveranlagung zu gewinnen. Zuvor basierte die Steuererhebung, sofern sie überhaupt in staatlicher Regie erfolgte, nur auf sch…

Cadaster

(814 words)

Author(s): Behrisch, Lars | Grüne, Niels
A cadaster is a register and (usually) a mapping of owned land by extent, use and yield for the purposes of raising taxes. In the early phase, cadasters often also included other objects of ownership and taxability (cattle, goods). Since the 18th century many European states set up cadaster so as to gain direct knowledge of the possessions (Possession [law]) of their subjects and thus a uniform key for calculations of tax liability. Previously the raising of taxes, where it was in the hands of t…
Date: 2019-03-20