Search

Your search for 'dc_creator:( "Houtman, C." ) OR dc_contributor:( "Houtman, C." )' returned 3 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "houtman, C." ) OR dc_contributor:( "houtman, C." )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Ätiologie

(692 words)

Author(s): Harich-Schwarzbauer, H. | Houtman, C.
[English Version] I. Griechisch-römisch Wortbildung aus gr. αι῎τιον/aítion (Ursache, Grund) und λο´γος/lógos (Lehre). Aristoteles (metaph. 982b–983a) sieht im fragenden Staunen, zu dem sich der Mensch ob der ihm vor Augen stehenden Welt der Erscheinungen gedrängt fühlt, den ersten Schritt hin zu einer »wissenschaftlichen« Welterklärung. Die Frage nach dem warum, dem Aition, aus der die Ä. hervorgeht, umfaßt alle Bereiche des Lebens, vom Aussehen einer Pflanze bis zur Suche nach dem Verursacher(prinzip) des Kosmos. Das Bedürfnis nach Erklärun…

Himmel

(3,578 words)

Author(s): Auffarth, C. | Houtman, C. | Rowland, C. | Lang, B. | Farrow, D.B. | Et al.
[English Version] I. Religionswissenschaftlich 1. Der H. ist für eine nicht durch naturwiss. Theorie gezähmte Anschaulichkeit ein Raum des Jenseits (Jenseitsvorstellungen). Wie die Unterwelt ragt er in die Welt der Menschen hinein als Luft bzw. Erde und Meer, aber für die Lebenden ist er nicht zu erfahren; er ist zwar konkret, aber nicht zu betreten. Die Beobachtung der konkreten Phänomene bestätigt das durch Tradition vorgegebene Symbolsystem. Seine Topographie, seine Bewohner, seine Herrschaftsst…

Hölle

(5,247 words)

Author(s): Auffarth, C. | Houtman, C. | Frankemölle, H. | Lang, B. | Sparn, W. | Et al.
[English Version] I. Religionswissenschaftlich 1. Die H. als Ort der Vergeltung im Jenseits für diejenigen, die gegen die rel. sanktionierten Regeln der Gemeinschaft fortdauernd verstoßen, ist nicht spezifisch christl. oder monotheistisch. Sie ist aber auch keine Vorstellung, die sich elementar aus der Frage nach der Existenz der Toten (Tod) ergibt. Wiewohl die H. lange als notwendiges Korrelat zur – möglicherweise sich verspätenden – irdischen Justiz bzw. der internen Gerichtsinstanz des Gewissens…