Search

Your search for 'dc_creator:( "J. L. Flood" ) OR dc_contributor:( "J. L. Flood" )' returned 62 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Farington Joseph

(138 words)

Author(s): J. L. Flood
* 21. 11. 1747 in Leigh (Lancashire), † 30. 12. 1821 in Didsbury, engl. Zeichner und Illustrator. 1785 Mitglied der Royal Academy. F. ist bekannt wegen der zahlreichen Zeichnungen, die er für topographische Werke lieferte, z. B. W. Combes «History of the Principal rivers of Great Britain», 1794–1796, W. Byrnes «Britannia depicta», 1806, T. H. Hornes «The lakes of Lancashire», 1816. Sein Tagebuch, welches über die letzten drei Jahrzehnte seines Lebens berichtet, gilt als wichtige Informationsquelle über Kunst und Künstler dieser Zeit. J. L. Flood Bibliography DNB Bd. 18, S. 207–208 Thi…

Coke, Sir Thomas

(269 words)

Author(s): J. L. Flood
Earl of Leicester (1697 — 1759), engl. Bibliophile, der die schon bedeutende Bibl, seiner Vorfahren reich vermehrte. Die zuerst von Sir Edward C. (1552—1634) angelegte Slg. soll bereits zu dessen Lebzeiten größer als die der UB in Cambridge gewesen sein. Gelegentlich seiner Europareisen in Italien kaufte C. wertvolle Bücher und über 600 Hss., darunter zahlreiche aus der Giuseppe Valletta–Slg. in Neapel und der Biblioteca San Giovanni in Verdara zu Padua. 1721 erwarb er die griech. Hss. der Slg. …
▲   Back to top   ▲