Search

Your search for 'dc_creator:( "P. Amelung" ) OR dc_contributor:( "P. Amelung" )' returned 148 results. Modify search


Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Michaelibus (de'Micheli), Petrus Adam (Pietroadamo) de

(324 words)

Author(s): P. Amelung
um 1440 in Mantua, 14./ 15. 8. 1481 ebd., Erstdrucker von Mantua. M. war der Sohn des Mantuaner Juristen Paolo de'Micheli und wurde ebenfalls Jurist. Im November 1471 ließ er aus Verona die dortigen Erstdrucker Paul von Butzbach und dessen Partner (nicht Bruder, wie bisher angenommen) Georg aus Augsburg nach Mantua kommen, um hier eine Druckerei einzurichten und ihn gegen Bezahlumg in alle Geheimnisse des Buchdrucks einzuweihen. M. plante vor allem den Druck juristischer "Werke mit einer schönen…

Meynberger (Manberger, Meinburg, Meyinberg), Friedrich

(433 words)

Author(s): P. Amelung
um 1455/1458 in Bütthard (im heutigen Landkreis Würzburg), vor 2. 2. 1507 in Tübingen (?), dt. Buchhändler, Verleger und Buchbinder. M. studierte vom Wintersemester 1475 /1476 an in Heidelberg, wo erim Mai 1478 in der Artistenfakultät zum «baccalarius artium viae antiquae» promoviert wurde. 1480 siedelte er nach Tübingen über, wo er sich am 7. 10. 1480 nochmals immatrikulieren ließ, um dadurch die Vorteüe eines Universitätsverwandten zu erlangen. In Tübingen betätigte ersich zunächst als Buchhän…

Albertus Pedemontanus

(162 words)

Author(s): P. Amelung
(oder Albericus?), Frühdrukker in Mailand. Der einzige Druck, der mit Sicherheit von dem sonst völlig unbekannten Drucker A. u. dessen Partner Lud[ovicus] stammt, ist die sorgfältige Dante-Ausgabe (GW 7965), die in 3 Teilen zwischen dem 27. 9. 1477 u. dem 9. 2. 1478 (Vorrede vom 1. 3. 1478) in Mailand herauskam. Sie ist mit einem vor allem auf dem alten Kommentar des Jacopo della Lana basierenden neuen Kommentar von Martinus Paulus Nidobeatus (daher auch ‹Nidobeatina› genannt) u. Guido Terzago v…

Faelli(de Phaellis), Benedetto di Ettore (Benedictus Hectoris Bononiensis)

(331 words)

Author(s): P. Amelung
* um 1455/1460 in Bombiana bei Bologna, † September 1523 in Bologna, Buchhändler, Verleger und Drucker. F. ließ sich um 1480 in Bologna nieder und betätigte sich zunächst als Buchbinder und Buchhändler. Der erste Druck, in dem er als Verleger genannt ist, erschien am 30. 4. 1487 (GW 5796). Bis 1492 folgten zahlreiche weitere Verlagswerke F.s, die von verschiedenen Bologneser Druckern hergestellt wurden. Um 1492/1493 gründete er eine eigene Druckerei, die rasch zur bedeutendsten Bologneser Offizi…

Maufer(de Maliferis, Mauffer), Pierre (Petrus Francigena, Piero Franzoso)

(564 words)

Author(s): P. Amelung
* um 1452 in Rouen, franz. Wanderdrucker in Oberitalien. M. kam als junger Mann zus. mit seinem Vater, Thomas M., nach Italien. Beide ließen sich in Padua nieder, wo M., der auch als Kaufmann («publicus mercator») tätig war, 1474 eine Druckerei eröffnete. Die «Synonyma medicinae» des Simon Genuensis vom 20. 4. 1474 (HR 14748, Goff S—527) sind sein erster voll datierter und firmierter Druck. M.s Druckprogramm in Padua bestand ausschließlich aus medizinischer und juristischer Lit. für den Univ.geb…

Belfort

(130 words)

Author(s): P. Amelung
(Beifortis, Francigena, Gallicus, Gallus) Andreas, aus der Picardie (Frankreich) stammender Schreiber und Frühdrucker in (Ferrara. B. war offenbar schon in den sechziger Jahren des 15. Jh.s in Ferrara als Schreiber tätig, bevor er 1471 dort die erste Druckerei begründete, die er mit kurzen Unterbrechungen bis 1493 betrieb. In den erstenjahren brachte B. vor allem antike Klassiker und humanistische Texte heraus. In der zweiten Hälfte der achtziger Jahre druckte er fast ausschließlich medizinische Sch…

Laurentii, Nicolaus

(690 words)

Author(s): P. Amelung
(Nicholo di Lorenzo della Magna Nicolaus Alamanus) dt. Frühdrucker in Florenz. Nach eigener Aussage stammte er aus der Diözese Breslau. L. ist aber nicht mit dem von ca. 1464 bis ca. 1478 in Florenz und Rom nachweisbaren Astronomen, Kartographen und Priester Nicolaus Germanus identisch. Er war folglich auch kein Priester, wie in der neueren Lit. aufgrund der Verwechslung mit Nicolaus Germanus behauptet wird. Vielleicht handelte es sich jedoch bei dem dt. Setzer «Nicolo tedesco», den der Mantuane…

Adam, Johannes

(135 words)

Author(s): P. Amelung
aus Polen stammender Frühdrucker in Neapel. Nur ein Druck vom 1. 2. 1478 [= 1479] (GW 2176) nennt seinen Namen u. den seines ital. Partners Nicolaus Jacobi de Luciferis. Außerdem hat sich der Vertrag vom 4. 8. 1478 erhalten, durch den sich Nicolaus Jacobi de Luciferis einerseits und der Venezianer Nicolaus Benedicti sowie Johannes Adam andererseits für ein Jahr zum Druck von Büchern zusammentaten. Aus dem Vertrag geht u. a. hervor, daß Nicolaus Jacobi de Luciferis die Druckerwerkstatt mit allem …

Filippo da Lavagna

(524 words)

Author(s): P. Amelung
(de'Cavagni, Lavagnia; Philippus de Cavaniis, de Lavania, Lavanius) , aus Lavagna (im Lodigiano östlich von Mailand) stammender Drucker, Verleger und Buchhändler des IS. ]h.s in Mailand. Wegen eines Totschlags wurde er 146S aus Mailand verbannt und durfte erst nach seiner am IS . 12. 1469 erfolgten Begnadigung dorthin zurückkehren. Im Kolophon seiner am 12. 2. 1473 vollendeten lat. Avicenna-Ausg. (GW 3 I 1 S) rühmte F. sich, er habe den Buchdruck in Mailand eingeftihrt («huius artis stampandi in…

Barberini Francesco

(173 words)

Author(s): P. Amelung
* 23. 9. 1597 in Florenz, †10. 12. 1679 in Rom, aus der berühmten toskanischen Fami-lie, deren Mitglieder in Rom Karriere machten. Sein Onkel, Papst Urban VIII., ernannte ihn bereits 1623 im ersten Jahr seines Pontifikats zum Kardinal. Von 1627 bis 1636 war er auBerdem Bibliothekar der Vaticana. Ab 1632 bekleidete er als Vizekanzler den eintraglichsten Posten der damaligen Kurie. B. ist der Begründer der bedeutendsten romischen Privatbibl. seiner Zeit. Die Bi-blioteca Barberiniana umfaBte mehr a…

Eggestein (Eckstein, Eggesteyn), Heinrich

(997 words)

Author(s): P. Amelung
* um 1415/1420 in Rosheim (Elsaß), neben Johannes Mentelin der früheste Drucker in Straßburg und damit am ganzen Oberrhein. Bevor sich E. in Straßburg niederließ, hatte er bereits an einer (bis heute unbekannten) Univ. den Grad eines «Magister artium» erworben. Seit 1441 bewohnte er in Straßburg das «Haus zum Baumgarten» im «Dummenloch», wo er später auch seine Druckerei einrichtete. Etwa um dieselbe Zeit trat er in die Dienste des Straßburger Bischofs Rupprecht und erhielt das Amt des Siegelbew…

Otmar (Othmar, Ottmar), Johann(es)

(568 words)

Author(s): P. Amelung
Buchdrucker und Verleger des 15. / 16. Jh.s in Reudingen, Tübingen und Augsburg. O. begann seine Laufbahn als Drucker um 1481 in der Freien Reichsstadt Reudingen. Schon im Frühjahr 1482 legte er ein reich ill., aus Winter- und Sommerteil bestehendes dt. Heiligenleben (H 9976; Goff J-160) vor, an dessen Kosten wahrscheinlich der sonst nicht weiter bekannte Conrad Schläfer beteiligt war, der im Impressum des ebenfalls 1482 erschienenen ill. dt. Plenariums (C 2324; Goff E-81) ausdrücklich als Mitfi…

Cennini

(259 words)

Author(s): P. Amelung
(Cenni del Fora, Cenninus) Bernardo, * 2. 1. 1415 in Florenz, † um 1498/1499 (?) ebd., berühmter Goldschmied und Erstdrucker von Florenz. Als Goldschmied war C. eine Zeitlang in der Werkstatt des Lo-renzo Ghiberti beschäftigt. In den fünfziger Jahren des 15. Jh.s arbeitete er auch als Stempelschneider für die Florentiner Münze. Diese Tätigkeit vermittelte ihm die technischen Kenntnisse, die er später für die Herstellung von Typen benötigte. Um 1471 richtete er die erste Druckerei in Florenz ein. Aus…

Reger, Johannes

(339 words)

Author(s): P. Amelung
* 1454 in Kemnath/Oberpfalz, 1486 bis 1499 als Frühdrucker in Ulm nachweisbar. Bevor ihn der seit 1482 in Ulm ansässige Venezianer Justus de Albano mit einer verb. Neuaufl. des sog. «Ulmer Ptole-maeus» betraute, war R. wahrscheinlich als Geselle in der Offizin Lienhart Holls beschäftigt. Justus de Albano hatte 1484 aus der Konkursmasse Holls dessen Druckmaterialien (darunter vor allem die Holzstöcke der Ptole-maeus-Karten) erworben. Die Typen für die Neuaufl. ließ er nach Holls Matrizen von dem …

Isny im Allgäu

(459 words)

Author(s): P. Amelung
(Isna in Algovia) ehemals freie Reichsstadt, seit 1806 württembergisch, heute Landkreis Ravensburg in Baden-Württemberg. 1. Buchdruck Von 1540 bis 1542 betrieb der langjährige I.er Lateinschulrektor und Pfarrer Paul Fagius mit Unterstützung des jüdischen Gelehrten Elias Levita und des I.er Ratsherren Peter Büffler eine der ersten hebräischen Druckereien in Deutschland. Nach seiner Berufung als Pfarrer nach Konstanz übersiedelte 1543 auch die Druckerei nach Konstanz. Bibliography Benzing S. 219 2. Buchbindereien Das Archiv der Evangelischen Kirchenpflege in I. ver…

Civilité-Schrift

(382 words)

Author(s): P. Amelung
(caractères de civilité), urspr. franz. Druckschrift des 16. Jh.s. Die von dem Lyoner Stempelschneider und Drucker Robert Granjon 1557 als Druckschrift in den Buchdruck eingeführte kalligraphi sehe Schreibschrift (lettre courante), wie sie z. B. von den Sekretären des franz. Königs gepflegt wurde, wird erst seit dem 18.19. Jh. nach den vornehmlich in dieser Schriftart gedr. und Civilité betitelten Anstandsbüchlein für Kinder als C. bezeichnet. Granjon selbst nannte seine neuartige Schrift lettre…

Achates, Leonardus

(242 words)

Author(s): P. Amelung
nach eigener Aussage aus Basel gebürtiger Frühdrucker in Italien. Es ist fraglich, ob der mit einer Italienerin verheiratete A. mit dem 1455 in Erfurt immatrikulierten Leonhardus de Basilea oder mit dem Leonhardus Eckhart de Basilea, der 1472 in Basel zum «baccalaureus» graduiert wurde, identisch ist. Aus dem Jahr 1472 j edenfalls stammt sein erster firmierter Druck, eine Vergil-Ausgabe (C 6006), in der jedoch kein Druckort genannt ist. 1473 druckte er mit Sicherheit in Padua (mindestens 3 Druck…

Aldrovandi, Ulisse

(139 words)

Author(s): P. Amelung
*11. 9. 1522, †4-5· 1605, Bologneser Naturwissenschaftler und Universalgelehrter. Seine umfangreichen naturwissenschaftlichen Sammlungen sind zum Teil noch heute in Bologna (Museo al-drovandiano der Universität) vorhanden. A. nimmt vor allem in der Gesch. der naturwiss. Buchill. einen gewichtigen Platz ein. Er beschäftigte zahlreiche Künstler, um seine Vorzeichnungen in Holzschnitte u. a. umzusetzen. Etwa 1300 Holzstöcke haben sich erhalten. Von den geplanten Ausg.en seiner Werke in 13 Bdn. ersc…

Seelentrost

(276 words)

Author(s): P. Amelung
(niederl. Sielentroest), im Westen des niederdt. Sprachgebiets um die Mitte des 14. Jh.s entstandenes volkssprachliches Andachtsbuch, in dem im Rahmen eines Lehrgesprächs die zehn Gebote durch zahlreiche Exempla erläutert werden. Der Text verbreitete sich noch vor Einführung des Buchdrucks in Hss. rasch im gesamten dt. und niederl. Sprachraum. Die Erstausg. von 1474 (C 5336; BMC I, 219;IB 3474) in Kölner Mundart umfaßt auch noch den sog. «kleinen S.» mit der ebenfalls durch Exempla untermauerten…

Schweicker (Schweickhard), Wolf(gang) Conrad

(283 words)

Author(s): P. Amelung
* 1524 (?) in Sulz am Neckar, † 21. 7. 1571 in Tübingen, Tübinger Buchbinder und Buchhändler, der sich am 3. 7. 1546 als «librorum compaginator» (Buchbinder) in die Tübinger Matrikel aufnehmen ließ, um so in den Genuß der Rechte eines «Universitätsverwandten» zu gelangen. S. war der erfolgreichste Tübinger Buchbinder seiner Zeit. Er besaß mehr als 30 verschiedene Rollen- und mindestens zehn Plattenstempel. Seine Kunden waren vor allem Tübinger Professoren und Studenten, darunter der berühmte Alt…
▲   Back to top   ▲