Search

Your search for 'dc_creator:( "P. Amelung" ) OR dc_contributor:( "P. Amelung" )' returned 148 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Grüninger

(1,093 words)

Author(s): P. Amelung
(de Greningen, Grienynger, Groyninger, Grunynger, Reinardi, Reynardi), Johannes, aus Markgröningen (Württemberg) stammender Drucker und Buchhändler des 15./16. Jh.s in Straßburg. G. hieß eigentlich Reinhard (Reynardi), nannte sich aber nach seinem Heimatort (Mark-)grÖningen meist Grüninger. Markus Reinhard, der von 1477 bis 1482 in Lyon mit einem Partner eine Druckerei betrieb und danach zunächst wieder nach Straßburg zurückkehrte, war ein enger Verwandter G.s, wahrscheinlich sogar sein Bruder G. ist zuerst 1480/1481 in Basel nachweisbar, wo er bereits als «T…

Sultzbach (Sulcibachius), Johannes

(123 words)

Author(s): P. Amelung
aus Hagenau im Elsaß stammender Drucker in Neapel und Capua. Zwischen 1529 und 1544 brachte S. in Neapel ca. 80 Drucke heraus. Anfänglich war er liiert mit dem aus der Gegend von Brescia stammenden Mattia Cancer, der sich 1535 / 36 dann endgültig selbständig machte. Im März 1546 wurde S. von der dortigen städtischen Kanzlei als Drucker nach Capua berufen. Nur vier firmierte Drucke von 1547 bezeugen S.s Aufenthalt in Capua. P. Amelung Bibliography Manzi, P.: Annali die Giovanni Sultzbach (Napoli, 1529 bis 1544 – Capua, 1547). Firenze 1970 ders.: La tipografia napoletana del ’500. Ann…

Benedictis (Benedict), Nicolaus de

(230 words)

Author(s): P. Amelung
aus Katalonien stammender Frühdrucker in Oberitalien und Lyon. B. wird gelegentlich mit Angehörigen der Bologneser Druckerdynastie gleichen Namens verwechselt. Er war jedoch Katalane, wie aus der Schlußschrift seines ersten und einzigen venezianischen Drucks von 1481 (HC 9508; GW 7604) hervorgeht. Danach begegnet uns B. erst wieder Ende der achtziger Jahre des 15. Jh.s in Turin, wo er gemeinsam mit Jacopino Suigo eine Druckerei eröffnete. Nachdem B. bereits 1492 seine Fühler nach Lyon ausgestrec…

Doni, Anton Francesco

(259 words)

Author(s): P. Amelung
*16. 5. 1513 in Florenz, † September 1574 in Monselice, ital. Schriftsteller, Verleger und zeitweiliger Drucker. Zusammen mit Pietro S Aretino, mit dem er zunächst befreundet und später verfeindet war, ist er einer der Ahnväter des modernen Journalismus. D. war in jungen Jahren in den Servitenorden eingetreten, den er um 1540 verließ, um fortan als Weltgeistlicher ein unruhiges Wanderleben mit teilweise bizarren Lebensgewohnheiten zu führen. Wie Aretino lebte er im wesentlichen von den Einkünfte…

Dacia, Bernardus de

(259 words)

Author(s): P. Amelung
wohl eher aus Dänemark (= Dacia) als aus Siebenbürgen stammender Frühdrucker in Neapel. Es ist nur ein einziger Druck bekannt, an dessen Herstellung er beteiligt war: die am 28. 4. 1478 vollendete ital. Ausg. des «Libro della divina dottrina» (GW 6224) der Katharina von Siena. Die Schlußschrift dieses Drucks liegt in vier verschiedenen Fassungen vor, wobei jeweils ein anderer Drucker angegeben ist. Es ist anzunehmen, daß die vier Drucker (wahrscheinlich ehemalige Werkleute aus der Druckerei des …

Füllmaurer, Henrich

(562 words)

Author(s): P. Amelung
württembergischer Maler und Zeichner, der von 1526 bis etwa 1545 zunächst in Herrenberg, dessen Bürger er war, dann auch in Tübingen tätig war. Zusammen mit dem sonst wenig bekannten Maler Albrecht Meyer (Mayer) schuf F. nach den Anweisungendes Tübinger Professors der Medizin Leonhart Fuchs (1501–1566) die Abb. zu dessen berühmtem Kräuterbuch, die von dem Straßburger Formschneider Veit Rudolf Speckle meisterhaft in Holz geschnitten wurden. Die Zeichnungen wurden teils direkt nach der Natur teils…

Nerli

(266 words)

Author(s): P. Amelung
(Nerlius), Bernardo de', Florentiner Humanist und Verleger des 15. Jh.s. Aufgrund der von ihm stammenden lat. Widmungsvorrede an Piero di Lorenzo de'Medici in der Ende 1488 / Anfang 1489 vollendeten griech. Erstausg. der Werke Homers (HCR 8772; Goff H–300) und seiner Erwähnung im Kolophon dieses Drucks wurde N. von den Bearb. des BMC als Drucker angesehen. Mit ziemlicher Sicherheit war N. jedoch nur der Anreger, Finanzier und Verleger dieser Ausg., bei der er von seinem Bruder Neri und von Giova…

Albertus

(145 words)

Author(s): P. Amelung
(Alberthus), Heidelberger Buchbinder der 2. Hälfte des 15. Jh. s, vielleicht identisch mit dem am 23. 6. 1447 in Heidelberg immatrikulierten «Alberhtus [!] Schwab de Lofemberg [= Laufenburg am Oberrhein]». Seine Tätigkeit als Buchbinder fallt ungefähr in die Jahre 1465 bis 1482. Auf den bisher aus seiner Werkstatt bekannt gewordenen Einbänden tauchen 22 versch. Stempel auf, darunter der Namensstempel «alberthus». In einer späteren Phase dieser Werkstatt (= Kyriss Nr. 40: Nachfolger des Alberthus…

Albertus Pedemontanus

(162 words)

Author(s): P. Amelung
(oder Albericus?), Frühdrukker in Mailand. Der einzige Druck, der mit Sicherheit von dem sonst völlig unbekannten Drucker A. u. dessen Partner Lud[ovicus] stammt, ist die sorgfältige Dante-Ausgabe (GW 7965), die in 3 Teilen zwischen dem 27. 9. 1477 u. dem 9. 2. 1478 (Vorrede vom 1. 3. 1478) in Mailand herauskam. Sie ist mit einem vor allem auf dem alten Kommentar des Jacopo della Lana basierenden neuen Kommentar von Martinus Paulus Nidobeatus (daher auch ‹Nidobeatina› genannt) u. Guido Terzago v…

Faelli(de Phaellis), Benedetto di Ettore (Benedictus Hectoris Bononiensis)

(331 words)

Author(s): P. Amelung
* um 1455/1460 in Bombiana bei Bologna, † September 1523 in Bologna, Buchhändler, Verleger und Drucker. F. ließ sich um 1480 in Bologna nieder und betätigte sich zunächst als Buchbinder und Buchhändler. Der erste Druck, in dem er als Verleger genannt ist, erschien am 30. 4. 1487 (GW 5796). Bis 1492 folgten zahlreiche weitere Verlagswerke F.s, die von verschiedenen Bologneser Druckern hergestellt wurden. Um 1492/1493 gründete er eine eigene Druckerei, die rasch zur bedeutendsten Bologneser Offizi…

Maufer(de Maliferis, Mauffer), Pierre (Petrus Francigena, Piero Franzoso)

(564 words)

Author(s): P. Amelung
* um 1452 in Rouen, franz. Wanderdrucker in Oberitalien. M. kam als junger Mann zus. mit seinem Vater, Thomas M., nach Italien. Beide ließen sich in Padua nieder, wo M., der auch als Kaufmann («publicus mercator») tätig war, 1474 eine Druckerei eröffnete. Die «Synonyma medicinae» des Simon Genuensis vom 20. 4. 1474 (HR 14748, Goff S—527) sind sein erster voll datierter und firmierter Druck. M.s Druckprogramm in Padua bestand ausschließlich aus medizinischer und juristischer Lit. für den Univ.geb…

Belfort

(130 words)

Author(s): P. Amelung
(Beifortis, Francigena, Gallicus, Gallus) Andreas, aus der Picardie (Frankreich) stammender Schreiber und Frühdrucker in (Ferrara. B. war offenbar schon in den sechziger Jahren des 15. Jh.s in Ferrara als Schreiber tätig, bevor er 1471 dort die erste Druckerei begründete, die er mit kurzen Unterbrechungen bis 1493 betrieb. In den erstenjahren brachte B. vor allem antike Klassiker und humanistische Texte heraus. In der zweiten Hälfte der achtziger Jahre druckte er fast ausschließlich medizinische Sch…

Laurentii, Nicolaus

(690 words)

Author(s): P. Amelung
(Nicholo di Lorenzo della Magna Nicolaus Alamanus) dt. Frühdrucker in Florenz. Nach eigener Aussage stammte er aus der Diözese Breslau. L. ist aber nicht mit dem von ca. 1464 bis ca. 1478 in Florenz und Rom nachweisbaren Astronomen, Kartographen und Priester Nicolaus Germanus identisch. Er war folglich auch kein Priester, wie in der neueren Lit. aufgrund der Verwechslung mit Nicolaus Germanus behauptet wird. Vielleicht handelte es sich jedoch bei dem dt. Setzer «Nicolo tedesco», den der Mantuane…

Adam, Johannes

(135 words)

Author(s): P. Amelung
aus Polen stammender Frühdrucker in Neapel. Nur ein Druck vom 1. 2. 1478 [= 1479] (GW 2176) nennt seinen Namen u. den seines ital. Partners Nicolaus Jacobi de Luciferis. Außerdem hat sich der Vertrag vom 4. 8. 1478 erhalten, durch den sich Nicolaus Jacobi de Luciferis einerseits und der Venezianer Nicolaus Benedicti sowie Johannes Adam andererseits für ein Jahr zum Druck von Büchern zusammentaten. Aus dem Vertrag geht u. a. hervor, daß Nicolaus Jacobi de Luciferis die Druckerwerkstatt mit allem …

Filippo da Lavagna

(524 words)

Author(s): P. Amelung
(de'Cavagni, Lavagnia; Philippus de Cavaniis, de Lavania, Lavanius) , aus Lavagna (im Lodigiano östlich von Mailand) stammender Drucker, Verleger und Buchhändler des IS. ]h.s in Mailand. Wegen eines Totschlags wurde er 146S aus Mailand verbannt und durfte erst nach seiner am IS . 12. 1469 erfolgten Begnadigung dorthin zurückkehren. Im Kolophon seiner am 12. 2. 1473 vollendeten lat. Avicenna-Ausg. (GW 3 I 1 S) rühmte F. sich, er habe den Buchdruck in Mailand eingeftihrt («huius artis stampandi in…

Barberini Francesco

(173 words)

Author(s): P. Amelung
* 23. 9. 1597 in Florenz, †10. 12. 1679 in Rom, aus der berühmten toskanischen Fami-lie, deren Mitglieder in Rom Karriere machten. Sein Onkel, Papst Urban VIII., ernannte ihn bereits 1623 im ersten Jahr seines Pontifikats zum Kardinal. Von 1627 bis 1636 war er auBerdem Bibliothekar der Vaticana. Ab 1632 bekleidete er als Vizekanzler den eintraglichsten Posten der damaligen Kurie. B. ist der Begründer der bedeutendsten romischen Privatbibl. seiner Zeit. Die Bi-blioteca Barberiniana umfaBte mehr a…

Eggestein (Eckstein, Eggesteyn), Heinrich

(997 words)

Author(s): P. Amelung
* um 1415/1420 in Rosheim (Elsaß), neben Johannes Mentelin der früheste Drucker in Straßburg und damit am ganzen Oberrhein. Bevor sich E. in Straßburg niederließ, hatte er bereits an einer (bis heute unbekannten) Univ. den Grad eines «Magister artium» erworben. Seit 1441 bewohnte er in Straßburg das «Haus zum Baumgarten» im «Dummenloch», wo er später auch seine Druckerei einrichtete. Etwa um dieselbe Zeit trat er in die Dienste des Straßburger Bischofs Rupprecht und erhielt das Amt des Siegelbew…

Otmar (Othmar, Ottmar), Johann(es)

(568 words)

Author(s): P. Amelung
Buchdrucker und Verleger des 15. / 16. Jh.s in Reudingen, Tübingen und Augsburg. O. begann seine Laufbahn als Drucker um 1481 in der Freien Reichsstadt Reudingen. Schon im Frühjahr 1482 legte er ein reich ill., aus Winter- und Sommerteil bestehendes dt. Heiligenleben (H 9976; Goff J-160) vor, an dessen Kosten wahrscheinlich der sonst nicht weiter bekannte Conrad Schläfer beteiligt war, der im Impressum des ebenfalls 1482 erschienenen ill. dt. Plenariums (C 2324; Goff E-81) ausdrücklich als Mitfi…

Cennini

(259 words)

Author(s): P. Amelung
(Cenni del Fora, Cenninus) Bernardo, * 2. 1. 1415 in Florenz, † um 1498/1499 (?) ebd., berühmter Goldschmied und Erstdrucker von Florenz. Als Goldschmied war C. eine Zeitlang in der Werkstatt des Lo-renzo Ghiberti beschäftigt. In den fünfziger Jahren des 15. Jh.s arbeitete er auch als Stempelschneider für die Florentiner Münze. Diese Tätigkeit vermittelte ihm die technischen Kenntnisse, die er später für die Herstellung von Typen benötigte. Um 1471 richtete er die erste Druckerei in Florenz ein. Aus…

Reger, Johannes

(339 words)

Author(s): P. Amelung
* 1454 in Kemnath/Oberpfalz, 1486 bis 1499 als Frühdrucker in Ulm nachweisbar. Bevor ihn der seit 1482 in Ulm ansässige Venezianer Justus de Albano mit einer verb. Neuaufl. des sog. «Ulmer Ptole-maeus» betraute, war R. wahrscheinlich als Geselle in der Offizin Lienhart Holls beschäftigt. Justus de Albano hatte 1484 aus der Konkursmasse Holls dessen Druckmaterialien (darunter vor allem die Holzstöcke der Ptole-maeus-Karten) erworben. Die Typen für die Neuaufl. ließ er nach Holls Matrizen von dem …
▲   Back to top   ▲